Webinar-Reihe 2021

Von „Iiiih, Learning…“ zu: E-Learning!

Von der Auswahl des geeigneten Content-Formats, über die Entwicklung von Lernstrategien bis hin zu Didaktik- und Storytelling-Tipps: In unserer Webinar-Reihe teilen wir unsere langjährigen Erfahrungen aus der Kundenberatung und der Produktion von Lerninhalten und Lerntechnologien mit Ihnen.

Unsere Webinar-Premiere in 2020 war ein voller Erfolg – Grund genug also, noch eine Schippe draufzulegen und für Sie eine umfangreiche Webinar-Reihe auf die Beine zu stellen. Die Themen sind bunt gemischt: Von der richtigen Strategie für den E-Learning-Einstieg bis hin zu Tipps rund um Didaktik und Storytelling – wir haben uns jede Menge Gedanken gemacht, was Ihnen derzeit unter den Nägeln brennen könnte.

Für jedes Webinar haben wir ausgewählte Kunden als Gastsprecherinnen und Gastsprecher angefragt – so bekommen Sie einen exklusiven Einblick in die Praxis. Die Namen der Gäste werden wir hier sukzessive veröffentlichen – seien Sie gespannt.

Die ersten sieben Termine stehen bereits – weitere Webinare ab Mai werden folgen. Die Teilnahme ist kostenlos – also am besten sofort anmelden.

Die Themen im Überblick

Alle Webinare finden jeweils um 11 Uhr über Zoom statt und dauern ca. 30 Minuten. Auf folgende Themen können Sie sich freuen:

Mi, 24. Februar 2021
E-Learning Kickstart: Wie Sie schnell den Einstieg ins digitale Lernen finden

Schon lange ist klar, dass digitale Weiterbildung viele Vorteile mit sich bringt. Gerade in Zeiten von Corona, ist nochmals deutlich geworden, wie wichtig es ist, bei der Wissensvermittlung auch Lerninhalte zu haben, die zeit- vor allem aber ortsunabhängig genutzt werden können. Der Digitalisierungsdruck wächst – viele Firmen geben daher gerade richtig Gas. Aber wie kann der Einstieg ins E-Learning nachhaltig und erfolgreich gelingen?
In diesem Webinar geben Friedl Wynants und Carsten Albus Tipps, wie Sie schnell mit digitalem Lernen in Ihrem Unternehmen loslegen können. Welche Skills müssen im Team vorhanden sein? Welches Budget wird benötigt und wo wird es sinnvoll eingesetzt? Wie binde ich die Lernenden mit ein und sorge so von Anfang an für eine hohe Akzeptanz für die neue Lernkultur?
Als Gast-Sprecher ist Jan Nicolai, Senior Specialist E-Learning bei der Firma EGGER mit dabei. Er gibt einen Einblick, wie der international tätige Hersteller von Holzwerkstoffen bei der Weiterbildung seiner 10.000 Mitarbeitenden vorgeht. – 24.02.2021 von 11:00 bis 11:30 Uhr

Mi, 3. März 2021
Geschichten gehen ins Ohr, bleiben im Kopf: Praxisnahe Tipps zu wirksamem Storytelling im E-Learning

Telling means selling – was für Werbebotschaften im klassischen Marketing gilt, funktioniert beim „Verkaufen“ von Lerninhalten an die Mitarbeitenden genauso: Mit dem Einsatz von Geschichten lassen sich Informationen bis zu 15-mal nachhaltiger im Gedächtnis verankern. Warum? Weil der Empfänger sehr viel leichter Zugang zu der Thematik bekommt. Die Geschichte hat eine fesselnde Dramaturgie, es gibt vielleicht eine fiktive Hauptfigur, mit der man sich identifizieren kann. Den Vorteil von Storytelling sollte sich im E-Learning also vor allem zu eigen machen, wer Themen zu vermitteln hat, die bei den Mitarbeitenden nicht gerade für Begeisterung sorgen.
Wie Sie selbst zum Storyteller werden, dafür bekommen Sie in diesem Webinar hilfreiche Tipps von Friedl Wynants und Katharina Paßmann. – 03.03.2021 von 11:00 bis 11:30 Uhr

Mi, 17. März 2021
Von der Präsenz ins Digitale: Wie Sie erfolgreich Seminare in digitale Trainings verwandeln

Mit Beginn der Corona-Pandemie wurde einmal mehr klar, wie wichtig digitales Lernen ist: E-Learning ist nicht an einen Ort und einen festen Zeitpunkt gebunden. Mitarbeitende können selbstbestimmt agieren und die Lernzeiten flexibel in ihren Arbeitsalltag integrieren. Diese Flexibilität macht sich besonders bezahlt, wenn an die Durchführung von Präsenzveranstaltungen nicht oder nur sehr eingeschränkt zu denken ist. Somit wundert es nicht, dass uns gerade zahlreiche Anfragen erreichen, wie man am besten die Inhalte von Seminaren in digitale Trainings verwandeln kann.
Mit genau dieser Frage beschäftigen sich Friedl Wynants und Carsten Albus. Sie geben Ihnen praxisnahe Tipps, wie die Digitalisierung von Präsenzveranstaltungen schnell, effektiv und vor allem nachhaltig gelingen kann. Dabei weisen Sie sowohl auf didaktische Feinheiten, die es zu berücksichtigen gilt, hin, als auch auf technische und organisatorische Hürden, die der Umsetzung im Wege stehen können. – 17.03.2021 von 11:00 bis 11:30 Uhr

Do, 25. März 2021
Schritt für Schritt zum Lerninhalt: Von der Idee übers Grobkonzept bis zum Drehbuch

Wer für die Mitarbeitenden neue Trainings entwickeln muss, der weiß, wie wichtig es ist, hier strukturiert vorzugehen: Ohne die Lernziele definiert zu haben, kann kein Strukturbaum für das Training entstehen. Ohne die internen Verantwortlichen zu benennen, kann kein Freigabeprozess reibungslos ablaufen. Gerade unerfahrene Autorinnen und Autoren neigen dazu, den zweiten Schritt vor dem ersten zu machen – und dadurch viel Zeit und Energie zu verschwenden.
In diesem Webinar geben wir Ihnen Tipps, wie Sie einen strukturierten Produktionsprozess auf die Beine stellen können, der Sie künftig schneller ans Ziel bringt. Unsere Tipps basieren auf zahlreichen Beratungsprojekten, bei denen unsere Kunden vor genau dieser Herausforderung standen.

  • 25.03.2021 von 11:00 bis 11:30 Uhr
Mi, 21. April 2021
Der richtige Mix macht‘s: Wann sich welches Lernformat eignet

Die Mitarbeitenden mit neuem Wissen zu versorgen sollte zum Alltag in jedem Unternehmen gehören. Gerade in Zeiten des stetigen Wandels, gehört Wissen zu einer wichtigen Ressource, mit der man sich gegenüber dem Wettbewerb behaupten kann. Damit die Bereitschaft zum Lernen auch von den Mitarbeitenden mitgetragen wird, sollte Weiterbildung vor allem eines nicht sein: Langweilig. Wir sind der Meinung, der Lernende muss unterhalten werden – und das ist eigentlich gar nicht schwer. Der E-Learning Markt bietet eine Vielzahl an Formaten: Lernvideos, Micro Nuggets, Quizze, Podcasts oder Präsenzworkshops. Sinnvoll miteinander kombiniert, wird das Lernen zu einer abwechslungsreichen Reise, die auch Spaß machen kann.
In diesem Webinar zeigen wir, für welches Lernziel sich welches Lernformat eignet, wie Sie diese zu einer didaktisch sinnvollen Lernstrecke verknüpfen und so das Beste aus Ihrer Trainingsmaßnahme rausholen. – 21.04.2021 von 11:00 bis 11:30 Uhr

Do, 29. April 2021
Content is king: 10 Tipps, wie Sie didaktisch wertvolle Lerninhalte konzipieren

In Ihrem Unternehmen gibt es immer wieder neue E-Learning-Angebote. Doch diese sind oft eins: trocken und langwierig. Am Ende hat man viel Zeit in die Konzeption gesteckt, ohne dass viel hängen bleibt.
Wie Sie zukünftig Lerninhalte konzipieren, die die Zielgruppe motivieren und damit für einen langfristigen Lernerfolg sorgen, darum soll es in diesem Webinar gehen. Wir stellen die Basics von Storytelling vor – denn mit Geschichten lassen sich Inhalte bis zu 15-mal nachhaltiger verankern. Wir geben Tipps für den Einsatz verständlicher Sprache – ohne die keine Erklärung möglich ist. Und wir zeigen, wie Sie mit dem Einsatz passender Visualisierungen noch direkter Ihre Botschaft vermitteln können. – 29.04.2021 von 11:00 bis 11:30 Uhr

Mi, 5. Mai 2021
Mehr Substanz im E-Learning: Wie Sie digitalem Lernen eine nachhaltige Strategie zu Grunde legen

Aller Anfang muss nicht schwer sein. Doch bevor Sie „wild drauf los digitalisieren“, sollten Sie Ihrem E-Learning Vorhaben ein strategisches Fundament zu Grunde legen. So erzielen Sie eine konsistente Qualität der Lerninhalte und sorgen für Akzeptanz bei den Lernenden. Doch wie fängt man am besten an? Wie trifft man eine fundierte make or buy decision – also ob der Content selbst erstellt oder einkauft wird – und welche Skills benötigt das Team? Das lernen Sie in diesem Webinar.
Friedl Wynants und Carsten Albus zeigen Ihnen praxisnahe Werkzeuge und Methoden auf, mit denen Sie für Ihr Unternehmen passende Lernziele definieren, eine digitale Content-Strategie entwickeln und wie Sie in Ihrer Organisation eine Lernkultur verankern. – 05.05.2021 von 11:00 bis 11:30 Uhr

Diese youknow Expertinnen und Experten begleiten Sie durch die Webinare

Unsere Webinar Moderatorinnen und Moderatoren vereinen viele Jahre an Erfahrung in der Kundenberatung und der Konzeption und Umsetzung hunderter E-Learning-Projekte. Diese Erfahrung möchten Sie gerne mit Ihnen teilen.

Friedl Wynants
Gründer und Geschäftsführer

Carsten Albus
Produktmanager E-Learning

Susanne Heindl
Konzepterin

Katharina Paßmann
Konzepterin

Wir sind einer der führenden Anbieter von Erklärvideos und E-Learning-Lösungen im deutschsprachigen Raum. Unser Team aus 60 Didaktik-Spezialisten, Design-Profis und E-Learning-Experten in München und Zürich schafft Erklärfilme und E-Learning-Lösungen, die Millionen Menschen weltweit begeistern. Und das mit der Erfahrung aus 5.000 Projekten für über 700 Kunden, darunter jedes zweite DAX-Unternehmen.

Sie interessieren sich für E-Learning?

„Wir erzählen Ihnen gerne mehr über unser E-Learning Angebot und finden gemeinsam mit Ihnen heraus, welche Lösungen sich für Sie und Ihre Lernziele am besten eignen.“
Andreas Schatz, Key Account Manager

Kontakt aufnehmen