Bayrisches Staatministerium für Justiz: Recht für Flüchtlinge

Die Ausgangssituation

Das Bayrische Staatministerium für Justiz (BMJ) suchte nach einem Weg, Flüchtlinge in den Grundlagen des deutschen Rechts zu schulen. Von Strafrecht über die Rolle der Frau bis hin zum Thema „Einig sein“.

Die Herausforderung dabei: Die Zielgruppe hat einen sehr gemischten, teils niedrigen Bildungsstand, es gibt Sprachbarrieren und es sind auch Analphabeten vertreten. Für die Schulungen heißt das, sie sollten einfach formuliert, mit visueller Unterstützung, in verschiedenen Sprachen und unterhaltsam sein – und so fiel die Wahl auf Erklärvideos.

Die Lösung

Für uns war schnell klar: handmade – also Erklärvideos im Legetrick – ist hier das Mittel der Wahl. Reduzierte Zeichnungen und klare Bewegungen lenken den Fokus auf die wichtigen Inhalte und sorgen für einen maximalen Lerneffekt. Außerdem ist dieser Stil aufgrund der schlichten und neutralen Zeichnungen ideal für interkulturelle Themen geeignet. Doch es blieb nicht bei einem reinen Erklärfilm: Die Lernenden sollten aktiv einbezogen werden und ihr Wissen überprüfen. Deswegen haben wir den Film um Quizfragen ergänzt. Das steigert ganz nebenbei auch den Spaß am Lernen und letztendlich auch den Erfolg der Schulungen.

BMJ Rolle der Frau
Storyboard Deutsches Recht
Storyboard Deutsches Recht Jugendliche
Storyboard deutsches Recht

Die Herausforderung war hier, leicht verständliche Interaktionen zu erstellen, die auch für Analphabeten geeignet sind. Die Zielgruppe sollte nicht überfordert werden, aber dennoch die wichtigsten Inhalte wiederholen und durch Gamification-Elemente motiviert werden. Gleichzeitig sollte es aber nicht unseriös oder zu witzig werden, um die Wichtigkeit des Themas nicht abzuschwächen. Diese Balance galt es für uns zu finden.

Das Ergebnis

Share on xing
Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Beraten Sie sich mit dem Experten!

Menü schließen

Kontakt

Sie haben Fragen? Unsere Berater sind gerne für Sie da!
+49 (0) 89 30 66 880-0 | info@you-know.de